Ein paar Worte zur Pflege

Beim größten Anteil der Balkonpflanzen handelt es sich einjährige Pflanzen. Sie blühen nur höchstens einen Sommer lang und können nicht über den Winter gebracht werden. Insofern müssen Sie Ihre Balkonkästen von Saison zu Saison neu bepflanzen. Die meisten Balkonpflanzen bevorzugen sonnige und halbschattige Plätze. Es gibt aber auch einige Pflanzen für Balkonkästen, die durchaus im Schatten gut gedeihen. In der Regel wachsen Balkonpflanzen nicht höher als 60 cm.

Der Pflanzeinsatz (Innenkasten)

Der Innenkasten Ihres »BLUEMAN®«-Systems ist so gestaltet, dass die Pflanzen Ihre Wurzeln sowohl in die Pflanzerde als auch in den Wasserspeicher entfalten können. Zwischen letzterem und der Erde besteht bei korrekter Anwendung des Wasserspeicherkasten-Systems »BLUEMAN®« kein Kontakt. So ist die Entstehung von Staunässe im Kasten ausgeschlossen.

Zur Bepflanzung nehmen Sie einfach nur den Innenkasten aus dem Außenkasten und suchen sich einen Ort, wo Sie Ihre Lieblingsblumen ungestört arrangieren können. Anschließend setzen Sie den bepflanzten Innenkasten einfach wieder in Ihren Außenkasten ein – fertig!

Blumenerde

Pflanzen, die für Balkonkästen geeignet sind, bevorzugen in der Regel eine luftige und durchlässige Pflanzerde. Da sie keine Staunässe vertragen, schaffen Sie mit dem »BLUEMAN®«-Kasten schon von Anfang an das richtige »Klima«.

Düngen

Der Düngebedarf ist besonders an heißen Tagen relativ hoch. Deshalb kann die »gießfreie Zeit«, die Sie mit dem Wasserspeicher überbrücken, nur ungefähr angegeben werden. Es empfiehlt sich, hin und wieder einen Blick auf den Wasserstandsanzeiger zu werfen. Passende Dünger bietet Ihr Gartencenter. Lassen Sie sich dort bitte qualifiziert beraten.

Die Blütezeit von Balkonpflanzen ist zeitlich eingeschränkt. Deshalb kann auch gute Düngung und vorbildliche Wasserversorgung verwelkten Blüten nicht vorbeugen. Es ist ratsam, letztere regelmäßig zu entfernen. So können sich neue Blüten bilden, und die Freude an Ihren blühenden Akzenten bleibt, solange die Saison der jeweiligen Pflanze anhält.

Verwenden Sie zum Beispiel den Arkadia Kübel- und Balkondünger.

Frostschutz

Wenn Nachtfrostgefahr besteht oder nachts Temperaturen knapp über 0 °C vorausgesagt werden, decken Sie Ihren BLUEMAN®-Kasten abends mit Vlies ab. Legen Sie dazu das Vlies über die Pflanzen, so dass diese ganz abgedeckt sind. Klemmen Sie die Ränder locker zwischen BLUEMAN®-Außen- und Innenkasten fest. Sobald tagsüber die Temperatur wieder steigt, kann der Frostschutz entfernt werden.

Der »BLUEMAN®«-Kasten kann das ganze Jahr über draußen bleiben. Allerdings ist es nicht völlig auszuschließen, dass eine Eisbildung im Wasserspeicher den Kasten deformiert. Deshalb muss bei tieferen Minustemperaturen das Wasser aus dem Speicher entfernt werden.

Abbildungen Pflanzbeispiele

© 2017 Blueman